5336

Duftende Lavendel-Säckchen aus Rumänien

Mit dem Kauf dieses Produkts unterstützten Sie ein sozial-caritatives Projekt im Osten Rumäniens.
Unter der Leitung der Franziskaner-Minoriten in der Stadt Roman im Osten von Rumänien (Fundatia Humanitara PACEA) werden arme und benachteiligte Bevölkerungsgruppen gefördert. Insbesondere sind es Roma-Familien, die durch Schulbildung der Kinder, Berufsausbildung und Schaffung von Arbeitsplätzen einen besseren Platz in der Gesellschaft finden können.

Der Lavendel wird biologisch angebaut und gepflegt, ohne Einsatz von chemischem Dünger, Pestiziden und Insektiziden.

Unter Anleitung der Steyler Schwester Maria Chiara Ellecosta SSpS wurden aus diesem hochqualitativen Lavendel unsere schönen, liebevoll verzierten Lavendelsäckchen angefertigt. Sie sind innenliegend zusätzlich mit Futterstoff ausgekleidet, um Streuverluste der Heilpflanze zu vermeiden. In den Blüten befinden sich die wertvollen ätherischen Öle, die dem Lavendel seine beruhigende Wirkung verleihen und bei Schlafstörungen helfen können.

Tipp:
Wenn der Duft nach einiger Zeit etwas nachlassen sollte, können Sie das Säckchen einfach sanft kneten. Dadurch öffnen sich weitere Lavendelblüten und verströmen ihren Duft.

Übrigens:
Bereits in der Antike setzte man Lavendelsäckchen für die Duftreinigung von Räumen und zur Abwehr von Insekten ein. Duftsäckchen wurden vor Jahrhunderten auch dazu benutzt, um den unangenehmen Geruch der Seife zu übertünchen, die zur damaligen Zeit für die Wäsche verwendet wurde.

Duftsäckchen geben der Wäsche aber nicht nur einen frischen und gewaschenen Geruch, sie können noch viel mehr:
- ihr milder Duft eignet sich für eine beruhigende und entspannende Anwendung auf die Psyche (echter Lavendel)
- und sie bieten einen sehr guten beständigen Schutz vor Motten und Insekten.

Handgefertigtes Säckchen aus Stoff, gefüllt mit Lavendel, Maße: ca. 8 x 13 cm, verschiedene Farben. Lieferung erfolgt unsortiert!