1661

DVD: Auf den Spuren der Steyler Mission

Diese DVD zeigt das Leben und Arbeiten des Steyler Missionars P. Josef Marx SVD (*1934 – +2009).
1965 kam er nach Argentinien. Hier in Misiones brachte er die Idee der Genossenschaften ein und gründete die erste Kooperative für die Stärkeproduktion aus Maniok. Gleichzeitig führte er einen neuen Schultyp, die so genannten EFA's (Esucela de la Familia Agricola) ein, den er in der Provinz Santa Fé kennen gelernt hatte. Diese ermöglichten es vielen Kindern der Landbevölkerung eine allgemeine Schulbildung mit landwirtschaftlichem Hintergrundwissen zu erhalten und auch die Eltern in den Bildungsprozess einzubeziehen.
Sein Missionarsleben war ein Leben für die Rechte und das Wohl der Indianer. Es war ihm immer ein Anliegen, dass die europäisch-stämmigen Immigranten und die Guraní-Indianer in Misiones friedlich zusammenleben. Er setzte sich für die Rechte der Landarbeiter und ihrer Familien ein. So gründete er auch die zweisprachigen Schulen der Indianer.

Filmlänge: 43 Min. + 7 Min. Bonusmaterial