Erfahren Sie mehr über die
Steyler Missionare

Über uns

Die Steyler Missionare engagieren sich in rund 80 Ländern mit ca. 9.000 Brüdern, Patres und Schwestern in christlichen und sozialen Projekten. Sie helfen mit beim Aufbau christlicher Gemeinden, bauen Schulen für eine bessere Zukunft und bilden Menschen in Werkstätten aus, unterhalten Krankenhäuser und Kitas. Außerdem kümmern sie sich um eins der dringlichsten Probleme der heutigen Zeit: die Versorgung der Menschen mit Trinkwasser, um nur einige Themen zu nennen.

Gottes Geist führt uns an Orte in Europa und in der ganzen Welt, an denen Menschen gefährdet oder bedroht sind. Wir fühlen uns vor allem jenen in Solidarität verbunden, die auf der Suche nach Sinn und Glauben sind, die verschiedenen Kulturen angehören, die arm und an den Rand gedrängt sind und die sich zu unterschiedlichen religiösen und weltanschaulichen Traditionen bekennen.

Die Medienmarke ‚Leben jetzt‘ spielt dabei eine wesentliche Rolle. ‚Leben jetzt‘ lädt alle Christen ein, ihren ganz persönlichen Beitrag für eine bessere Welt zu leisten – durch den Bezug der Zeitschrift.
Wir freuen uns sehr und sind dankbar, dass so viele Menschen aktiv die christliche und soziale Arbeit der Steyler unterstützen.

Wir bedanken uns für 142 Jahre stadtgottes. Wir Steyler Missionare haben der Zeitschrift, die von unserem Gründer, dem Heiligen Arnold Janssen, ins Leben gerufen wurde, viel zu verdanken. Jetzt ist allerdings die Zeit reif für eine Transformation in unsere neue Zeitschrift ‚Leben jetzt‘.
Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Förderin, lieber Förderer, liebe Wohltäter, bitte bleiben Sie der neuen Zeitschrift der Steyler Missionare ebenso treu wie bisher der stadtgottes. Denn weiterhin gilt, dass Sie mit dem Bezug Ihren ganz persönlichen Beitrag für eine bessere Welt leisten. Der Name ändert sich, aber unsere Seele bleibt.

Mehr über die Steyler Missionare